Get Adobe Flash player
Newsletter
Hier können Sie sich für unseren monatlichen Newsletter anmelden.
Kalender
Dezember 2018
M D M D F S S
« Sep    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Archiv für die Kategorie „Info’s“

Jahreshauptversammlung 2018

Die diesjährige JHV fand am 26.01.2018 ab 19:30 Uhr statt.

Nach der Eröffnung der JHV durch den 1. Vorsitzenden Michael Herzog folgte die Begrüßung der anwesenden Mitglieder und Gäste. Nach der Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Ehrung der Verstorbenen folgten die Berichte der einzelnen Ressort- und Übungsleiter.

Vorstand:

Michael Herzog berichtet über scheidende Damen und Herren und die damit verbundenen Aktivitäten diese umgehend wieder besetzen zu können. Er dankt allen Mitgliedern für die geleistete Vereinsarbeit in 2017. Neue Unterstützer und Helfer sind immer gern wilkommen.

Damengymnastik:

Ute Jordan berichtet das 20 aktive Turnerinnen die Gruppe bilden. Die Gruppe unternimmt Aktivitäten in vielerlei Hinsicht( siehe Bericht Gymnastikfrauen ) und hat in 2017 zuwachs bekommen.

Kinderturnen und – schwimmen; Rückenschule (Kerstin Thiede)

Die Gruppe besteht aus 16 – 18 Kindern zwischen 2 und 12 Jahren, die mit Abenteuerlust ihre Fähigkeiten erproben. Der Dank geht an die Eltern, die ihre Kleinen begleiten und die Aktivitäten auch an den Geräten unterstützen.

Die Gruppe von 10 – 12 Teilnehmern der Rückenschule erfreut sich an neuen Gesichtern, die jeden Mittwoch mit Elan Körper und Geist trainieren.

Breitensport (Rita Wiekenberg)

  1. Lauftreff : 8 Teilnehmer immer Montags und Freitags oben am Sporthaus.
  2. Schwimmern: Mittwochs im Lehrschwimmbecken in Edemissen von 20:00 bis 20:45 mit 12 Mitgliedern
  3. Sportabzeichen: In  2017 wurden 9 Sportabzeichen erreicht, darunter

1 Familienabzeichen

1 Teilnehmer zum 40. Mal

1 Teilnehmer zum 33. Mal

1 Teilnehmer zum 30. Mal

Tanzgruppen (Kristina Frinke)

Kristina Frinke hat aus Mutterschutzgründen das Training an Melanie Witzurke abgegeben. Die Gruppe „Furious Angels“ der jungen Frauen hat sich aufgelöst. Die Minis, Tanzmäuse, Funky Dools machen weiter.

Jugendfußball (Michael Ekkel/Uwe Mangold)

Michael Ekkel berichtet zur Situation des fehlenden Nachwuchses im Jugendfußball. Es sind 5 Mannschaften gemeldet. Für die Saison 2017/2018 sind 84 Spieler im Einsatz.

Fahrradgruppe (Martin Winkler)

Von April bis Oktober wird immer Mittwochs ab 18:30 Uhr  vom Sportplatz aus die Tour gestartet. In 2017 wurde bei 25 Ausfahrten eine Strecke von 368 KM erreicht, welches bis zur dänischen Grenze reichen würde.

Fußball (Krystian Sobina; Phillip Gelin)

Die zweite Saison unter Krystian Sobina konnte mit dem 3. Platz beim Sommerturnier in Dedenhausen erfolgreich beendet werden. Durch die gleichzeitige Teilnahme am Gemeindepokal Abbensen hatte man eine intensive Vorbereitung auf die Saison 17/18.Die Trainingsbeteiligung – Dienstags und Freitags ab 19:00 Uhr – ist insgesamt ordentlich. Für die Rückrunde ist man optimistisch, auch durch die Rückkehr des Trainers, sich mit Schwung und Elan wieder im Mittelfeld der Kreisklasse zu finden.

Einen neuen Satz Trikot und Trainingsanzüge wurde von der Firma „Augenoptik Eisenberger“ gesponsert. Vielen Dank dafür.

Arbeitsgruppe (Wolfgang Herzog)

Die Arbeitsgruppe hat sich im 6. Jahr zwischen März und Mitte Dezember an 40 Donnerstagen mit insgesamt 832 Arbeitsstunden um die Anlage gekümmert. Durch die Unterstützung der Landwirte Klaus Gremmelt und Jürgen Meyer beim Düngen und Walzen, befindet sich der Platz in einem sehr guten Zustand.

Bericht des Kassenführers (Michael Ekkel)

Der Kassenführer stellt den Haushalt umfänglich im Einzelnen vor. Der Verein hat laut Bestandserhebung 274 Mitglieder (Vorjahr 271), davon 130 weibliche und 144 männliche Mitglieder. Man ist durch wirtschaftliches Handeln gut aufgestellt.

Bericht Kassenprüfer und Entlastung Vorstand (Björn Förster)

Die Kassenprüfer Annika Henkel und Björn Förster haben am 12.01.2018 die Kasse geprüft. Es wurden keine Beanstandungen festgestellt. Die Versammlung hat dem Vorschlag der Kassenprüfer entsprochen und mit einer Enthaltung dem Vorstand Entlastung erteilt.

Wahl eines Kassenprüfers

Björn Förster scheidet nach zwei Jahren als Kassenprüfer aus. Die vom Vorstand vorgeschlagene Sylke Böhler wird einstimmig zur Kassenprüferin gewählt.

Vorstandswahlen

Der 1. Vorsitzende Michael Herzog fungiert als Wahlleiter.

Wahlergebnisse im Überblick: Fett markiert= neue(r) Amtsinhaber

Stellvertretender 1. Vorsitzender:      Matthias Eisenberger

Schriftführer :                                    Ute Jordan

Mitgliederwart:                                 Petra Ripke

Fußballobmann:                                Nico Wiekenberg

Kinder- und Breitensport:                Rita Wiekenberg

Öffentlichkeitsarbeit:                        Björn Förster

Änderung der Satzung §§ 3 und 10 d.S.:

Die Mitgliederversammlung beschließt die Änderungen wie folgt einstimmig:

§ 3 der Satzung erhält folgende Fassung: Die Austrittserklärung ist schriftlich (in Papierform) mit einer Kündigungsfrist von 6 Wochen jeweils zum 30.06. oder 31.12. an den Vorstand zu richten.

§ 10 1.b der Satzung erhält folgende Fassung: b.: als Gesamtvorstand bestehend aus dem geschäftsführenden Vorstand und den Ressortleitern für: ….

„Frauensport“ wird in der Auflistung der Ressortleiter gestrichen.

Ehrungen (Michael Herzog)

40 Jahre an Irene Keller, Achim Husemann, Klaus Ripke, Günter Schmidt

25 Jahre an Frank Böhler

Verschiedenes

Neben der offiziellen Ehrung für 25-jährige und 40-jährige Mitgliedschaft plant der Vorstand eine Kaffeetafel für alle Mitglieder, die länger als 50 Jahre dem Verein angehören.

Michael Ekkel überbringt Grüße von Karin Heinemann und Volker Busse, die aus persönlichen Gründen nicht an der JHV teilnehmen können. Ebenso überbringt Rita Wiekenberg Grüße unseres beliebten Herbert Bochmann.

Georg Herzog berichtet, die Sammlung von über 3.000 Kronkorken der Härke-Brauerei habe zu zwei neuen Festzelt-Garnituren geführt.

Vielen Dank an all die Helfer, Unterstützer und Ehrenamtlichen, die Ihre Freizeit für den Verein investieren und zur Gestaltung mit beitragen. Ohne Euch geht es nicht. Vielen Dank.

 

Geehrte Mitglieder und Vorstand :

Klaus Ripke, Björn Förster, Phillip Gelin, Rita Wiekenberg, Michael Herzog, Günter Schmidt, Achim Husemann, Frank Böhler

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2018

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2018

Wir laden alle aktiven und passiven Mitglieder des MTV Eddesse herzlich zu der am

Freitag, 26.01.2018 um 19.30 Uhr

stattfindenden Jahreshauptversammlung in die Sportklause Eddesse ein.

 

Tagesordnung:

 

1.    Eröffnung und Begrüßung

2.    Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und der stimmberechtigten Mitglieder

3.    Ehrung der Verstorbenen

4.    Jahresbericht des Vorstandes, Ressortleiter und Übungsleiter

5.    Bericht des Kassenführers

6.    Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes

7.    Wahl eines Kassenprüfers

8.    Vorstandswahlen

9.    Änderung der Satzung

  • §   3  Verlust der Mitgliedschaft: Anpassung der Kündigungsfristen
  • § 10  Der Vorstand: Streichung Vorstandsamt Ressortleiter/in Frauensport

10.  Ehrungen

11.  Verschiedenes

Anträge zur Jahreshauptversammlung bitte schriftlich bis zum 20.01.2018 beim Vorsitzenden Michael Herzog, Ehrenkamp 9, 31234 Edemissen einreichen.

 

Im Namen des Vorstandes

 

Michael Herzog (1. Vorsitzender)

Spielplan Gemeindepokal der Gemeinde Edemissen 2015

Gruppe 1 Gruppe 2
MTV Eddesse SSV Plockhorst
TVJ Abbensen TSV Wipshausen
SV Germania Blumenhagen TSV Eintracht Edemissen
TSV Rietze-Alvesse TSV Eintracht Edemissen II außerhalb der Wertung
1. Spieltag, Gruppe 2 16.07.2015 19:00 TSV Wipshausen 1 : 1 SSV Plockhorst
1. Spieltag, Gruppe 1 17.07.2015 18:30 SV Germania Blumenhagen 7 : 0 TSV Rietze-Alvesse
17.07.2015 20:00 MTV Eddesse 3 : 2 TVJ Abbensen
18.07.2015 Kreisfußballtag
2. Spieltag, Gruppe 1 19.07.2015 18:30 MTV Eddesse 0 : 3 SV Germania Blumenhagen
19.07.2015 20:00 TVj Abbensen 6 : 1 TSV Rietze-Alvesse
2. Spieltag, Gruppe 2 20.07.2015 18:30 TSV Eintracht Edemissen 2 : 0 SSV Plockhorst
20.07.2015 20:00 TSV Eintracht Edemissen II 2 : 0 TSV Wipshausen
3. Spieltag, Gruppe 1 21.07.2015 18:30 MTV Eddesse 2 : 4 TSV Rietze-Alvesse
21.07.2015 20:00 TVJ Abbensen 2 : 0 SV Germania Blumenhagen
3. Spieltag, Gruppe 2 22.07.2015 18:30 TSV Eintracht Edemissen II 1 : 0 SSV Plockhorst
22.07.2015 20:00 TSV Wipshausen 0 : 7 TSV Eintracht Edemissen
Spiel um Platz 3 24.07.2015 18:00 TVJ Abbensen 6:3 nach Elfmeterschiessen SSV Plockhorst
Finale 24.07.2015 20:00 SV Germania Blumenhagen 0:5 TSV Eintracht Edemissen

 

125 Jahre MTV Eddesse – Ein paar Bilder und Videos

125 Jahre MTV Eddesse – Ein paar Impressionen in Bilder und Videos…

Vielen Dank an die fleissigen Fotografen und Filmemacher!

 

Anbei einige Videos von den Umzügen vom Volksfest auf YouTube!

 

Ausgelassene Feier: 125 Jahre MTV Eddesse

Eddesse. Ein regelmäßiges Schützenfest gibt es in Eddesse nicht. „Dafür sind wir zu klein, das schaffen wir von der Organisation her nicht“, erläuterte MTV-Pressewart Nico Wiekenberg. Doch wenn es in dem 900- Seelen-Dorf etwas zu feiern gibt, dann wird das ganz groß aufgezogen. So auch am vergangenen Wochenende, denn der MTV Eddesse feierte sein 125-jähriges Bestehen mit einer Drei-Tages-Sause.

Ausgelassene Feier - 125 Jahre MTV Eddesse

Ausgelassene Feier - 125 Jahre MTV Eddesse

Der Vorsitzende Michael Herzog (kl.Bild) begrüßte die vielen Besucher bei der Jubiläumsfeier des MTV Eddesse.

Den Auftakt machte ein feierlicher Kommers am Freitagabend, bei dem sich zahlreiche Redner das Mikrofon in die Hand gaben. Den Anfang machte Michael Herzog, erster Vorsitzender des Sportvereins, vor rund 210 Gästen. Unter denen befanden sich zahlreiche Ehrengäste, wie beispielsweise eine Abordnung der Partnergemeinde Wulferstedt (Sachsen-Anhalt), Mitglieder verschiedener Vereine der Gemeinde sowie des Motorradclubs Moor-Rider.

Herzog lieferte zunächst einen kleinen Rückblick auf die Anfangszeit: „Gegründet wurde unser MTV von Tischlergesellen der Billardfabrik Friedrich Seffers. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden wir ein Fußballverein. Heute sind wir trotz des Alters jung geblieben, mit der Zeit gegangen und bieten jungen und älteren Mitgliedern Tanzen, Turnen, Gesundheitssport, Schwimmen und Radfahren an. Ich bin stolz darauf, sagen zu können, dass jeder dritte Einwohner Eddesses Mitglied im MTV ist.“ Weiter erfuhren die Gäste, dass aufgrund der Feierlichkeiten eine Chronik verfasst wurde. Das über 200 Seiten starke Werk kann bei Michael Herzog für fünf Euro erstanden werden.

Weiter wies Herzog darauf hin, dass nicht nur der Sport im Fokus des Vereins steht. „Wir sind ein fester gesellschaftlicher Bestandteil des Dorflebens geworden. Wir müssen wirtschaftlich und sportlich fit bleiben, um zukunftsfähig zu sei. Und das ist nur möglich, wenn ihr alle mitmacht!“ Für diese Worte, denen sich ein Dank an alle Mitwirkenden anschloss, erntete der Vorsitzende großen Applaus.

Organisiert wurden die Jubiläumsfeierlichkeiten, die am Freitag und Sonnabend mit Tanz zur Musik der Band „Kamilos Showband“ erst in den frühen Morgenstunden endeten, vom MTV Eddesse und der Volksfestgemeinschaft unter Leitung von Wolfgang Gremmelt.

Am Samstagnachmittag zog man zu einem großen Festumzug unter dem Motto „Eddesse und der MTV im Wandel der letzten 125 Jahre“ aus. Am Sonntag begann das Fest mit einem Zeltgottesdienst und einem Bürgerfrühstück, begleitet von einem bunten Programm der Eddesser Vereine und einer großen Kaffeetafel – bis der krönende Abschluss, der Dämmerschoppen mit Musik, die Jubiläumsfeierlichkeiten beendete.

Die Planungen, die rund ein Jahr in Anspruch nahmen, hatten sich gelohnt. Man hatte in Eddesse ordentlich etwas zu feiern und nutzte das auch in vollen Zügen aus.

Vielen Dank Frau Bolte für den schönen Bericht.

Veröffentlicht in der Peiner Allgemeinen Zeitung am 16.06.2015

http://www.paz-online.de/Peiner-Land/Edemissen/Ausgelassene-Feier-125-Jahre-MTV-Eddesse

 

MTV Eddesse: Arbeitsgruppe leistete 711 Stunden auf dem Sportplatz ab

Eddesse. Bei der Hauptversammlung des MTV Eddesse berichtete der Vorsitzende, Michael Herzog, unter anderem über die Kooperation mit dem Bundesligisten VfL Wolfsburg. Im Herbst 2013 hatten 80 Mitglieder das Bundesligaspiel des VfL Wolfsburg gegen den Hertha BSC Berlin besucht.
(v.l.) Rainer Brach, Michael Herzog, Karin Heinemann-Pfeiffer, Regina Herzog, Martin Wichers, Christiane Keller.

(v.l.) Rainer Brach, Michael Herzog, Karin Heinemann-Pfeiffer, Regina Herzog, Martin Wichers, Christiane Keller.

Ferner teilte Herzog mit, dass die Mitgliederzahl von 278 im Jahr 2012 auf 294 im Jahr 2013 gesteigert werden konnte. Unter der Leitung von Martin Winkler traf sich die Fahrradgruppe 23 Mal mittwochs, um 20 bis 25 Kilometer zu radeln. Für die Touren rund um Eddesse freut sich die Gruppe auf weitere Teilnehmer.

Als Jugendspielgemeinschaft mit Plockhorst und Dedenhausen haben zehn Mannschaften am Spielbetrieb teilgenommen. Die A-Jugend wurde Kreismeister. Im Herrenfußball übernahm Sven Siedentop als Spielertrainer die Leitung. Die Mannschaft mit vielen einheimischen Spielern belegte vor der Winterpause den dritten Tabellenplatz.

Die Arbeitseinsatzgruppe unter Leitung von Wolfgang Herzog hatte auf dem Sportplatz bei 36 Arbeitseinsätzen insgesamt 711 Arbeitsstunden geleistet.

Matthias Eisenberger berichtete über die Planungen für die 125-Jahrfeier im Jahr 2015, die vom 12. bis zum 14. Juni 2015 in Zusammenarbeit mit der Volksfestgemeinschaft Eddesse stattfindet.

Herzog, Eisenberger, Volker Busse, Rita Wiekenberg und Nico Wiekenberg wurden in ihren Vorstandsämtern bestätigt. Neu in den Vorstand gewählt wurden Helga Riechers (Schriftführerin), Petra Ripke (Mitgliederwartin) und Philip Gelin (Fußballobmann). Karin Heinemann-Pfeiffer wurde nach 14-jähriger Vorstandsarbeit für den MTV Eddesse verabschiedet und geehrt.

Ehrungen für ihre langjährige Treue zum Verein wurden Regina Herzog und Christiane Keller (jeweils 40 Jahre) sowie Rainer Brach (50 Jahre) zuteil.

Quelle: http://www.paz-online.de/Peiner-Land/Lokalnachrichten/Edemissen/MTV-Eddesse-Arbeitsgruppe-leistete-711-Stunden-auf-dem-Sportplatz-ab

14 Jahre im Vorstand gearbeitet

Eddesse Der MTV zog seine Jahresbilanz und ehrte verdiente Mitglieder.

Die Geehrten des MTV Eddesse (von links): Rainer Brach, Michael Herzog, Karin Heinemann-Pfeiffer, Regina Herzog, Martin Wichers und Christiane Keller.

Die Geehrten des MTV Eddesse (von links): Rainer Brach, Michael Herzog, Karin Heinemann-Pfeiffer, Regina Herzog, Martin Wichers und Christiane Keller.

Das ist eine beachtliche Zeitspanne: 14 Jahre hat sich Karin Heinemann-Pfeiffer ehrenamtlich im Vorstand des MTV Eddesse engagiert. Mit Dank und lobenden Worten wurde sie vom Vorsitzenden Michael Herzog in der jüngsten Jahresversammlung des Vereins in der Sportklause verabschiedet.

Dank zollte Herzog außerdem allen weiteren Vorstandsmitgliedern, Betreuern, Übungsleitern, Obleuten, dem Förderkreis, den Sponsoren und allen Helfern. Die Arbeit hat Früchte getragen: Die Anzahl der Mitglieder erhöhte sich von 278 im Jahr 2012 auf 294 in 2013.

In seinem Jahresbericht sprach Herzog die Kooperation mit dem Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg. Im Herbst 2013 stand ein Besuch des Bundesligaspieles VfL Wolfsburg gegen Hertha BSC Berlin mit 80 Mitgliedern auf dem Programm.

Unter Leitung von Martin Winkler traf sich die Fahrradgruppe 23-mal mittwochs für 20 bis 25 Kilometer lange Radtouren rund um Eddesse. Die Gruppe steht weiteren Radlern offen.

Weitere herausragende Punkte der Jahresbilanz: Als Jugendspielgemeinschaft mit Plockhorst und Dedenhausen haben zehn Mannschaften am Spielbetrieb teilgenommen. Die A-Jugend wurde Kreismeister.

Im Herrenfußball übernahm Sven Siedentop als Spielertrainer die Leitung von Uwe Wichers.

In geselliger Runde übten die Gymnastikdamen unter Leitung von Rita Wiekenberg in der kleinen Halle in Berkhöpen. In der Rückenschule im Dorfgemeinschaftshaus Eddesse unter Leitung von Helga Hennigs sind Plätze für weitere Teilnehmer frei.

In den vier Tanz-Gruppen unter Leitung von Kristina Hein zeigten 32 Kinder und Jugendliche bei den Auftritten beim Sportlerball und dem Sommerfest des MTV Eddesse ihr Können.

Die Arbeitseinsatzgruppe unter Leitung von Wolfgang Herzog leistete auf dem Sportplatz in 36 Einsätzen 711 Arbeitsstunden.

In seinem Ausblick sprach Matthias Eisenberger die Planung für die 125-Jahr-Feier in 2015, hier soll es eine Kooperation mit der Volksfestgemeinschaft geben.

Bei den turnusgemäßen Vorstandsneuwahlen wurden Michael Herzog, Matthias Eisenberger, Volker Busse, Rita Wiekenberg und Nico Wiekenberg in Ihren Vorstandsämtern bestätigt.

EHRUNGEN

50 Jahre im Verein: Rainer Brach.

40 Jahre: Regina Herzog und Christiane Keller.

Besondere Verdienste: Martin Wichers (zwei Jahre Fußballobmann); Karin Heinemann-Pfeiffer (14 Jahre Vorstandsarbeit).

Neu in den Vorstand gewählt wurden Helga Riechers (Schriftführerin für Karin Heinemann-Pfeiffer), Petra Ripke (Mitgliederwartin für Axel Glitza) und Philip Gelin (Fußballobmann für Martin Wichers).

Quelle: http://www.braunschweiger-zeitung.de/region/peine/edemissen/14-jahre-im-vorstand-gearbeitet-id1329834.html

Umstellung auf SEPA-Lastschriftverfahren

An alle Vereinsmitglieder!

Im Rahmen der Schaffung eines einheitlichen europäischen Zahlungsverkehrs wird die bisherige Einzugsermächtigung zum 1. Februar 2014 durch das SEPA-Lastschriftverfahren abgelöst.

Um diese Umstellung für Sie möglichst einfach zu gestalten, werden wir die von Ihnen erteilte Einzugsermächtigung für Ihr Konto bei Ihrer Bank/Sparkasse in ein SEPA-Mandat umwandeln. Sie müssen dazu nichts weiter veranlassen oder unternehmen. Fällige Beiträge werden wie gewohnt von Ihrem Konto eingezogen.

Die Gläubiger-Identifikationsnummer lautet: DE84ZZZ00000751080

 

 

 

Einladung Jahreshauptversammlung MTV Eddesse 2014

Einladung Jahreshauptversammlung MTV Eddesse 2014

Einladung Jahreshauptversammlung MTV Eddesse 2014

MTV Eddesse besucht den VFL Wolfsburg

Wir machen am Samstag, den 31.08.2013, unseren jährlichen Besuch in Wolfsburg. Wir besuchen das Bundesligaspiel zwischen dem Vfl Wolfsburg und Hertha BSC Berlin. Anstoss ist 15.30 in der Volkswagenarena.
Verbindliche Anmeldungen nehme ich ab sofort oder auch mein Vater entgegen.

Wie immer werden wir mit zwei Bussen vom Eddesse Dorfplatz starten.

Abfahrt 13.30 Uhr in Eddesse. Rückkehr gegen 18.30 Uhr in Eddesse.

Erwachsene zahlen 17 Euro und Kinder 10 Euro. Busfahrt inkl. Eintritt für eine Sitzplatzkarte.

Da die Zeit bis zum Spiel kurz ist bitte weitersagen!

Michael Herzog 0171 1705205
Wolfgang Herzog 05176 586

Partnerschaften
Der MTV Eddesse ist seit Jahren offizieller Partner des VfL Wolfsburg. Seinerzeit haben wir an der Aktion "Anstoß VfL" (100 Schulen und 100 Vereine) teilgenommen. Wir haben Karten für Bundesligaspiele erhalten, Trikot-Sätze und auch das VfL-Maskottchen war bei uns. MTVonline berichtete.