Get Adobe Flash player
Newsletter
Hier können Sie sich für unseren monatlichen Newsletter anmelden.
Kalender
Januar 2007
M D M D F S S
« Nov   Mrz »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Archiv für Januar 2007

JHV 2007: Integration von Jugendfußballern

Integration von Jugendfußballern in den Herrenbereich Hauptaufgabe der nächsten Jahre.

Der 1. Vorsitzende, Harro Hein, bedankt sich bei allen Vorstandsmitgliedern, Betreuern, Übungsleitern, Obleuten, dem Förderkreis, sonstigen Sponsoren und Helfern.

Durch die im Jahr 2005 erneuerte Heizungsanlage im Sporthaus konnten in 2006 ca. 50 % der Verbrauchskosten eingespart werden. Größere Reparaturen oder Instandhaltungsarbeiten stehen im Moment nicht an.

Auch im Internet hat der Webmaster Axel Glitza die neue Internetseite des “MTVonline” veröffentlich. Sie ist zu erreichen über die Adresse http://www.mtveddesse.de/.

Fußballobmann Michael Herzog konnte eine Kooperation mit dem Bundesligisten VfL Wolfsburg vermelden. Das Gemeinschaftsprojekt “Anstoß VfL – 100 Schulen &  100 Vereine” hat sich zum Ziel gesetzt, den Fußballnachwuchs in der Region zu fördern.

Die 1. Herrenmannschaft belegt in der Kreisliga nach der Hinrunde den drittletzten Tabellenplatz. Durch einige Neuzugänge soll der Abstieg verhindert werden. Die Hauptaufgabe besteht in den nächsten Jahren darin, die aufrückenden Jugendspieler in den Herrenbereich zu integrieren. Durch die Umstrukturierung konnte die 2. Herrenmannschaft in die 1. Kreisklasse aufsteigen und belegt dort zurzeit den letzten Tabellenplatz.

Neben den beliebten Freizeitaktivitäten, hat die Ü40 Mannschaft Ihre Personalprobleme überwunden und nimmt weiterhin am Punktspielbetrieb teil. Diese Personalprobleme konnten von der Frauenfußballmannschaft nicht überwunden werden und deshalb musste die Mannschaft vom Spielbetrieb abgemeldet werden.

Im Jugendbereich sind derzeit sechs Eddesser Jugendmannschaften aktiv. Die B-Jugend belegte im Sommer einen hervorragenden 2. Platz in der Feldserie und scheiterte im Pokal erst im Halbfinale. Die C- und D-Jugendmannschaften belegten im Sommer jeweils den dritten Tabellenplatz. Als Jugendspielgemeinschaft nimmt die D-Jugend ab dieser Saison mit Plockhorst und Dedenhausen zusammen am Spielbetrieb teil.

Die A-Jugend belegt zurzeit den 3. Tabellenplatz. In der kommenden Saison können fünfzehn A-Jugendliche im Herrenbereich eingesetzt werden.

Für den Hallensport in Berkhöpen sind die Gymnastikdamen zuständig. In der Rückenschule unter Leitung von Helga Hennigs sind noch weitere Teilnehmer herzlich willkommen. Im gesamten Jahr nahmen regelmäßig 16 Teilnehmer am Schwimmen im Edemisser Lehrschwimmbecken teil. Das Sportabzeichen erwarben im Jahr 2006 in Summe 13 Mitglieder.

Die Jazzdance-Gruppen unter Leitung der erst siebzehnjährigen Kristina Hein erleben weiterhin großen Zuspruch. Die Highlights in 2006 waren der Auftritt auf dem Sportlerball und dem Dorffest.

Der 1.Vorsitzende Harro Hein wurde in seinem Amt bestätigt. Das Amt des 2. Vorsitzenden übernimmt Frank Böhler von Lothar Krause. Michael Ekkel löst Christiane Keller als Kassierer ab.

In den Ehrenrat des Vereins wurden Herbert Bochmann, Wolfgang Herzog, Uwe Riechers, Irene Keller und Günther Schmidt gewählt.

Ein Präsent für besondere und langjährige Verdienste erhielten Christiane Keller (16 Jahre Kassiererin) Lothar Krause (3 Jahre 2. Vorsitzender).

Weitere Ehrungen:
Nicole und Sandra Hutschenreuter, Björn Förster (25-jährige Mitgliedschaft); Anni Bochmann, Thea Ekkel, Karin Heinemann-Pfeiffer, Renate Meyer und Gisela Siepert (40-jährige Mitgliedschaft); Otto Barthold, Herbert Bode und Richard Meyer (55-jährige Mitgliedschaft); Gustav Günther sen. und Fritz Mühlbach (60-jährige Mitgliedschaft); Walter Heinemann (70-jährige Mitgliedschaft).

Ehrenmitglied wegen besonderer Verdienste und langer Vereinszugehörigkeit wurden:
Herbert Bochmann, Hans Handtke, Friedrich Heinemann, Siegfried Kobs, Erich Schindler, Gustav Günther sen. und Fritz Mühlbach.

Geehrte Mitglieder auf dem Bild von links nach rechts:
Christiane Keller, Sandra Hutschenreuter, Erich Schindler, Nicole Hutschenreuter, Lothar Krause, Thea Ekkel, Harro Hein, Karin Heinemann-Pfeiffer, Björn Förster, Anni Bochmann, Herbert Bode, Walter Heinemann, Fritz Mühlbach, Otto Barthold, Giesela Siepert, Herbert Bochmann und Richard Meyer.

 Gemeinschaftsfoto

 

Anstoss VfL – 100 Schulen und Vereine

Das vom VfL-Wolfsburg initiierte Projekt hat sich zum Ziel gesetzt, Zitat: ” … Kinder und Jugendliche von der Wichtigkeit einer ausgewogenen Lebensweise durch Bewegung und richtige Ernährung zu überzeugen sowie die dauerhafte Fortentwicklung des Fußballsports in unserer Region zu unterstützen, insbesondere im Kinder- und Jugendbereich. … ”

Neben Freikarten die den einzelnen Koorperationspartnern zur Verteilung zur Verfügung gestellt werden, gehören auch Lehrgänge für die Übungsleiter, Trainer und Trainerinnen mit dazu. Genaueres kann dem offiziellen Schreiben des VfL-Wolfsburg entnommen werden.

Wir vom Redaktionsteam sind begeistert und würden uns wünschen das es mehr von diesen Aktionen gibt.

Quelle: VfL Wolfsburg GmbH

 

Monatliche Infomail des MTV (Newsletter)

Es ist geplant eine monatliche Info-Mail zu versenden.

Nach der Jahreshauptversammlung am 26.01.2007 so dieser dann regelmäßig 1x pro Monat versendet werden und richtet sich in erster Linie an die Vereinsmitglieder beim MTV. Bei der Jahreshauptversammlung in 2006 wurden dazu bereits die Email-Adressen aller Interessierten aufgenommen. Jedoch sollten auch alle anderen in den Genuss der Info-Mail komme.

Melden Sie sich / Ihr Euch kostenlos an!

Wer das Angebot wahrnehmen möchte, schreibt eine Mail an den Webmaster (Kontakt). Ich werde denjenigen bzw. diejenige umgehend in den Newsletter aufnehmen.

 

Partnerschaften
Der MTV Eddesse ist seit Jahren offizieller Partner des VfL Wolfsburg. Seinerzeit haben wir an der Aktion "Anstoß VfL" (100 Schulen und 100 Vereine) teilgenommen. Wir haben Karten für Bundesligaspiele erhalten, Trikot-Sätze und auch das VfL-Maskottchen war bei uns. MTVonline berichtete.