Seit 1890 eingetragener Verein für die gesamte Familie! MTV? Finde ich gut!
Newsletter
Hier können Sie sich für unseren monatlichen Newsletter anmelden.

Über uns

1 3 4 5

JHV 2008: Jazzdance-Gruppen des MTV Eddesse begeistern

Der 1. Vorsitzende des MTV Eddesse, Harro Hein, begrüßt die zahlreich erschienenen Vereinsmitglieder zur Jahreshauptversammlung des MTV Eddesse und bedankt sich bei allen Vorstandsmitgliedern, Übungsleitern, Betreuern und Obleuten, dem Förderkreis, Sponsoren und  Helfern.

Neben der Anschaffung eines neuen Wasserfilters für das Sporthaus sind im Jahre 2008 keine größeren Reparaturen oder Instandhaltungsarbeiten geplant. Für die Bewirtung des Sportheimes wird dringend ein neuer Pächter gesucht.

Fußballobmann Michael Herzog berichtet über die Kooperation mit dem Bundesligisten VfL Wolfsburg. Im April 2008 steht ein Besuch des Niedersachsenderbys VfL Wolfsburg – Hannover 96 mit 100 Mitgliedern an.

Trotz größter Bemühungen konnte die 1. Herrenmannschaft den Abstieg aus der Kreisliga nicht verhindern. Ab Sommer 2007 ist Bernd Jahs als Trainer für Helmut Winkler tätig. Der Neuaufbau mit vielen jungen Spielern verläuft schwieriger als erwartet. Durch einige Neuzugänge soll der drohende Abstieg aber noch verhindert werden. Die 2. Herrenmannschaft stieg aus der 1. Kreisklasse ab und belegt in der 2. Kreisklasse einen guten vierten Tabellenplatz.

Nach einigen Personalproblemen in den vergangenen Jahren spielt die Ü40 Herrenmannschaft wieder einen guten und erfolgreichen Fußball. Durch diverse gemeinsame Freizeitaktivitäten wird die Stimmung innerhalb der Mannschaft sehr gefördert.

Die Jugendspielgemeinschaft mit Plockhorst und Dedenhausen wurde noch weiter ausgebaut. Bis auf die A- und B-Jugend laufen alle Nachwuchsmannschaften der JSG als Spielgemeinschaften auf. Dadurch ist die Jugendarbeit für die drei kleinen Vereine auf Jahre gesichert. Beim Weihnachtsturnier vom TSV Edemissen erreichten alle Mannschaften sehr gute Platzierungen.

Zurzeit belegt die A-Jugend in der Kreisliga einen guten Mittelplatz. Aus dieser Mannschaft können in der kommenden Saison fünfzehn Spieler in den Herrenbereich eingesetzt werden.

Bernhard Kobs gibt einen Rückblick auf zehn Jahre erfolgreiche Jugendarbeit. Er berichtet über den Ausbau der Jugendabteilung ab 1997 und die Zusammenarbeit mit dem Landkreis Peine bei der Betreuung der Kinder aus dem Asylbewerberheim Lehmkuhlenweg. Durch eine besondere Betreuung dieser Jugendlichen konnten diese bis auf wenige Ausnahmen vor dem Sportgericht Peine hervorragend in den Spielbetrieb integriert werden. Für die Spieler und Betreuer überwiegen trotz aller Schwierigkeiten die vielen positiven Erfahrungen.

Die Gymnastikdamen sorgen für viel Spaß und Stimmung bei den gut besuchten Übungsstunden in der kleinen Halle in Berkhöpen. Ein fester Bestandteil im Angebot des MTV Eddesse ist inzwischen der Gesundheitssport. Unter der qualifizierten Leitung von Helga Hennigs sind in den Übungsstunden der Rückenschule neue Teilnehmer immer herzlich willkommen. Im gesamten Jahr nahmen regelmäßig 16 erwachsene Teilnehmer am Schwimmen im Edemisser Lehrschwimmbecken teil. 14 Mitglieder wurden inzwischen für eine erfolgreiche Ablegung des Sportabzeichens 2007 geehrt.

Mit spielerischen Mitteln wird der jüngste Nachwuchs des MTV Eddesse während der Übungsstunden in Edemissen an sportliche Aktivitäten gewöhnt. Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit spielen und  turnen bzw. planschen und schwimmen alle Kinder gern mit Begeisterung innerhalb der neuen Gemeinschaft.

Die Jazzdance-Gruppen unter Leitung von Kristina Hein erleben weiterhin großen Zuspruch. Die Highlights waren die Auftritte auf dem Sportlerball des MTV und Dorffest in Eddesse.

Der stellvertretende Vorsitzende Rainer Jordan stellt sein Amt aus beruflichen Gründen zur Verfügung. Als Nachfolger wird Stephan Diedrich in den Vorstand gewählt.

Karin Heinemann-Pfeiffer, Ute Jordan, Rita Wiekenberg, Axel Glitza, Volker Busse, Michael Herzog, Nico Wiekenberg werden in Ihren Vorstandsämtern bestätigt.

Ein Präsent für besonders und langjährige Verdienste erhalten:

  • Bernhard Kobs,
  • Volker Busse
  • Günther Stolzke

Für besondere Leistungen werden die engagierten Übungsleiter und Vorstandsmitglieder ausgezeichnet:

  • Kristina Hein
  • Michael Herzog
  • Michael Ekkel
  • Stefan Dietrich
  • Martin Dietrich
  • Axel Glitza
  • Patrick Kobs
  • Nico Wiekenberg

Weitere Ehrungen (25-jährige Vereinsmitgliedschaft):

  • Ingrid Brandt
  • Erika Eschholz
  • Michael Herzog
  • Rainer Jordan

Weitere Ehrungen (40-jährige Vereinsmitgliedschaft):

  • Heinz Gramm
  • Christa Herzog
  • Dietmar Keipke
  • Georg Richers
  • Rita Wiekenberg
  • Martin Winkler

Weitere Ehrungen (50-jährige Vereinsmitgliedschaft):

  • Peter Walzberg
  • Wolfgang Herzog

Info:

Der alljährliche Sportlerball des MTV Eddesse findet am Samstag, den 09. Februar 2008 um 20.00 Uhr in der Sportklause Thea Klaar in Eddesse statt. Für die Musik sorgt DJ „Chris Boy“.

 

JHV 2007: Integration von Jugendfußballern

Integration von Jugendfußballern in den Herrenbereich Hauptaufgabe der nächsten Jahre.

Der 1. Vorsitzende, Harro Hein, bedankt sich bei allen Vorstandsmitgliedern, Betreuern, Übungsleitern, Obleuten, dem Förderkreis, sonstigen Sponsoren und Helfern.

Durch die im Jahr 2005 erneuerte Heizungsanlage im Sporthaus konnten in 2006 ca. 50 % der Verbrauchskosten eingespart werden. Größere Reparaturen oder Instandhaltungsarbeiten stehen im Moment nicht an.

Auch im Internet hat der Webmaster Axel Glitza die neue Internetseite des „MTVonline“ veröffentlich. Sie ist zu erreichen über die Adresse https://www.mtveddesse.de/.

Fußballobmann Michael Herzog konnte eine Kooperation mit dem Bundesligisten VfL Wolfsburg vermelden. Das Gemeinschaftsprojekt „Anstoß VfL – 100 Schulen &  100 Vereine“ hat sich zum Ziel gesetzt, den Fußballnachwuchs in der Region zu fördern.

Die 1. Herrenmannschaft belegt in der Kreisliga nach der Hinrunde den drittletzten Tabellenplatz. Durch einige Neuzugänge soll der Abstieg verhindert werden. Die Hauptaufgabe besteht in den nächsten Jahren darin, die aufrückenden Jugendspieler in den Herrenbereich zu integrieren. Durch die Umstrukturierung konnte die 2. Herrenmannschaft in die 1. Kreisklasse aufsteigen und belegt dort zurzeit den letzten Tabellenplatz.

Neben den beliebten Freizeitaktivitäten, hat die Ü40 Mannschaft Ihre Personalprobleme überwunden und nimmt weiterhin am Punktspielbetrieb teil. Diese Personalprobleme konnten von der Frauenfußballmannschaft nicht überwunden werden und deshalb musste die Mannschaft vom Spielbetrieb abgemeldet werden.

Im Jugendbereich sind derzeit sechs Eddesser Jugendmannschaften aktiv. Die B-Jugend belegte im Sommer einen hervorragenden 2. Platz in der Feldserie und scheiterte im Pokal erst im Halbfinale. Die C- und D-Jugendmannschaften belegten im Sommer jeweils den dritten Tabellenplatz. Als Jugendspielgemeinschaft nimmt die D-Jugend ab dieser Saison mit Plockhorst und Dedenhausen zusammen am Spielbetrieb teil.

Die A-Jugend belegt zurzeit den 3. Tabellenplatz. In der kommenden Saison können fünfzehn A-Jugendliche im Herrenbereich eingesetzt werden.

Für den Hallensport in Berkhöpen sind die Gymnastikdamen zuständig. In der Rückenschule unter Leitung von Helga Hennigs sind noch weitere Teilnehmer herzlich willkommen. Im gesamten Jahr nahmen regelmäßig 16 Teilnehmer am Schwimmen im Edemisser Lehrschwimmbecken teil. Das Sportabzeichen erwarben im Jahr 2006 in Summe 13 Mitglieder.

Die Jazzdance-Gruppen unter Leitung der erst siebzehnjährigen Kristina Hein erleben weiterhin großen Zuspruch. Die Highlights in 2006 waren der Auftritt auf dem Sportlerball und dem Dorffest.

Der 1.Vorsitzende Harro Hein wurde in seinem Amt bestätigt. Das Amt des 2. Vorsitzenden übernimmt Frank Böhler von Lothar Krause. Michael Ekkel löst Christiane Keller als Kassierer ab.

In den Ehrenrat des Vereins wurden Herbert Bochmann, Wolfgang Herzog, Uwe Riechers, Irene Keller und Günther Schmidt gewählt.

Ein Präsent für besondere und langjährige Verdienste erhielten Christiane Keller (16 Jahre Kassiererin) Lothar Krause (3 Jahre 2. Vorsitzender).

Weitere Ehrungen:
Nicole und Sandra Hutschenreuter, Björn Förster (25-jährige Mitgliedschaft); Anni Bochmann, Thea Ekkel, Karin Heinemann-Pfeiffer, Renate Meyer und Gisela Siepert (40-jährige Mitgliedschaft); Otto Barthold, Herbert Bode und Richard Meyer (55-jährige Mitgliedschaft); Gustav Günther sen. und Fritz Mühlbach (60-jährige Mitgliedschaft); Walter Heinemann (70-jährige Mitgliedschaft).

Ehrenmitglied wegen besonderer Verdienste und langer Vereinszugehörigkeit wurden:
Herbert Bochmann, Hans Handtke, Friedrich Heinemann, Siegfried Kobs, Erich Schindler, Gustav Günther sen. und Fritz Mühlbach.

Geehrte Mitglieder auf dem Bild von links nach rechts:
Christiane Keller, Sandra Hutschenreuter, Erich Schindler, Nicole Hutschenreuter, Lothar Krause, Thea Ekkel, Harro Hein, Karin Heinemann-Pfeiffer, Björn Förster, Anni Bochmann, Herbert Bode, Walter Heinemann, Fritz Mühlbach, Otto Barthold, Giesela Siepert, Herbert Bochmann und Richard Meyer.

 Gemeinschaftsfoto

 

1 3 4 5
Partnerschaften
Der MTV Eddesse ist seit Jahren offizieller Partner des VfL Wolfsburg. Seinerzeit haben wir an der Aktion "Anstoß VfL" (100 Schulen und 100 Vereine) teilgenommen. Wir haben Karten für Bundesligaspiele erhalten, Trikot-Sätze und auch das VfL-Maskottchen war bei uns. MTVonline berichtete.