Get Adobe Flash player
Newsletter
Hier können Sie sich für unseren monatlichen Newsletter anmelden.
Kalender
November 2018
M D M D F S S
« Sep    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Archiv für die Kategorie „Über uns“

Bodyforming für alle

Wir haben eine neue Sportgruppe -Bodyforming -

Unter fachkundiger Leitung wird für den Körper viel geboten

Das DFB-Mobil war da

Am 24.05. war das DFB-Mobil bei uns auf dem Sportplatz.

Bei herrlichem Sonnenschein war 17 D-Jugendliche zur Trainingseinheit des DFB erschienen. Einige Trainer/Betreuer,auch von anderen Vereinen, waren noch oben gekommen um sich zum Thema Training und Qualifikation der Kinder und sich selbt zu informieren und die neusten Erkenntnisse zu erhalten. Natürlich auch sich untereinander aus zu tauschen und zu fachsimpeln. Hierbei wurde festgestellt das der Trainer gleichzeitig  auch ein Psychologe,  Motivator und Mutter/Vater ist.

Die beiden Trainer teilten sich auf, so das einer die Kinder mit Ball trainierte und der ander in der Zeit sich mit den Trainern/Betreuern austauschen konnte.

Die Betreuer sollten die Einheit beobachten und analysieren. Optimierungsansätze wurde besprochen und vertieft.In diesem Alter sind schon Grundlagen vorhanden die noch intensiviert werden sollten, da ab dem 14/15 LJ das Verständnis zum Sport ausgeprägt ist.

Auf Abwechslungsreiche Trainings, mit Spaß und Spiel, wurde verstärkt in der Trainerrunde gesprochen. Kondition kann auch mit Ball am Fuß verbessert werden.

Situationsbedingtes Training ( Tabellensituation ) sollte berücksichtigt werden und in die wöchentlichen EH eingebaut werden.

Alle Teilnehmer erhielten  zum Thema Technik, Kondition und Taktik Informationen und Fachwissen des DFB.

 

 

 

 

 

Den Kindern wurde der Umgang mit Ball und  dem eigenen Körper näher gebracht. Koordination und Ballgeführt wurde in Gruppen und allein geübt. Die Übungen fanden mit Ball statt, das die Kinder gar nicht bemerkten, wieviel sie bei den Temperaturen gelaufen waren.  Nach 90 Minuten war dieses besondere Training beendet und alle konnten mit neuem Wissen und können nach Hause fahren.

Auf in die neue Fahrradsaison 2018

Liebe Fahrradfreunde !

Wir starten am Mittwoch, den 11.04.2018, um 18:30 Uhr, auf unserem Sportplatz in die neue Saison.

Die Treffen werden dann wieder regelmäßig jeweils Mitwochs erfolgen.

Ich wünsche uns eine rege Teilnahme und schönes Radelwetter !

AKTION “Müll in der Landschaft”

Am Samstag den 17.03.2018 ist es wieder soweit:

Die Aktion “Müll in der Landschaft” startet im Landkreis Peine!

Der MTV Eddesse sucht freiwillige Helfer die auf dem Sportplatz-Gelände, an der Zufahrtstraße zum Sportplatz sowie im angrenzenden Wald Müll sammeln.

Bei Interesse bitte bei  kasse@mtveddesse.de melden

Uhrzeit: 10:00 – ca. 13:00Uhr

Jahreshauptversammlung 2018

Die diesjährige JHV fand am 26.01.2018 ab 19:30 Uhr statt.

Nach der Eröffnung der JHV durch den 1. Vorsitzenden Michael Herzog folgte die Begrüßung der anwesenden Mitglieder und Gäste. Nach der Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Ehrung der Verstorbenen folgten die Berichte der einzelnen Ressort- und Übungsleiter.

Vorstand:

Michael Herzog berichtet über scheidende Damen und Herren und die damit verbundenen Aktivitäten diese umgehend wieder besetzen zu können. Er dankt allen Mitgliedern für die geleistete Vereinsarbeit in 2017. Neue Unterstützer und Helfer sind immer gern wilkommen.

Damengymnastik:

Ute Jordan berichtet das 20 aktive Turnerinnen die Gruppe bilden. Die Gruppe unternimmt Aktivitäten in vielerlei Hinsicht( siehe Bericht Gymnastikfrauen ) und hat in 2017 zuwachs bekommen.

Kinderturnen und – schwimmen; Rückenschule (Kerstin Thiede)

Die Gruppe besteht aus 16 – 18 Kindern zwischen 2 und 12 Jahren, die mit Abenteuerlust ihre Fähigkeiten erproben. Der Dank geht an die Eltern, die ihre Kleinen begleiten und die Aktivitäten auch an den Geräten unterstützen.

Die Gruppe von 10 – 12 Teilnehmern der Rückenschule erfreut sich an neuen Gesichtern, die jeden Mittwoch mit Elan Körper und Geist trainieren.

Breitensport (Rita Wiekenberg)

  1. Lauftreff : 8 Teilnehmer immer Montags und Freitags oben am Sporthaus.
  2. Schwimmern: Mittwochs im Lehrschwimmbecken in Edemissen von 20:00 bis 20:45 mit 12 Mitgliedern
  3. Sportabzeichen: In  2017 wurden 9 Sportabzeichen erreicht, darunter

1 Familienabzeichen

1 Teilnehmer zum 40. Mal

1 Teilnehmer zum 33. Mal

1 Teilnehmer zum 30. Mal

Tanzgruppen (Kristina Frinke)

Kristina Frinke hat aus Mutterschutzgründen das Training an Melanie Witzurke abgegeben. Die Gruppe „Furious Angels“ der jungen Frauen hat sich aufgelöst. Die Minis, Tanzmäuse, Funky Dools machen weiter.

Jugendfußball (Michael Ekkel/Uwe Mangold)

Michael Ekkel berichtet zur Situation des fehlenden Nachwuchses im Jugendfußball. Es sind 5 Mannschaften gemeldet. Für die Saison 2017/2018 sind 84 Spieler im Einsatz.

Fahrradgruppe (Martin Winkler)

Von April bis Oktober wird immer Mittwochs ab 18:30 Uhr  vom Sportplatz aus die Tour gestartet. In 2017 wurde bei 25 Ausfahrten eine Strecke von 368 KM erreicht, welches bis zur dänischen Grenze reichen würde.

Fußball (Krystian Sobina; Phillip Gelin)

Die zweite Saison unter Krystian Sobina konnte mit dem 3. Platz beim Sommerturnier in Dedenhausen erfolgreich beendet werden. Durch die gleichzeitige Teilnahme am Gemeindepokal Abbensen hatte man eine intensive Vorbereitung auf die Saison 17/18.Die Trainingsbeteiligung – Dienstags und Freitags ab 19:00 Uhr – ist insgesamt ordentlich. Für die Rückrunde ist man optimistisch, auch durch die Rückkehr des Trainers, sich mit Schwung und Elan wieder im Mittelfeld der Kreisklasse zu finden.

Einen neuen Satz Trikot und Trainingsanzüge wurde von der Firma „Augenoptik Eisenberger“ gesponsert. Vielen Dank dafür.

Arbeitsgruppe (Wolfgang Herzog)

Die Arbeitsgruppe hat sich im 6. Jahr zwischen März und Mitte Dezember an 40 Donnerstagen mit insgesamt 832 Arbeitsstunden um die Anlage gekümmert. Durch die Unterstützung der Landwirte Klaus Gremmelt und Jürgen Meyer beim Düngen und Walzen, befindet sich der Platz in einem sehr guten Zustand.

Bericht des Kassenführers (Michael Ekkel)

Der Kassenführer stellt den Haushalt umfänglich im Einzelnen vor. Der Verein hat laut Bestandserhebung 274 Mitglieder (Vorjahr 271), davon 130 weibliche und 144 männliche Mitglieder. Man ist durch wirtschaftliches Handeln gut aufgestellt.

Bericht Kassenprüfer und Entlastung Vorstand (Björn Förster)

Die Kassenprüfer Annika Henkel und Björn Förster haben am 12.01.2018 die Kasse geprüft. Es wurden keine Beanstandungen festgestellt. Die Versammlung hat dem Vorschlag der Kassenprüfer entsprochen und mit einer Enthaltung dem Vorstand Entlastung erteilt.

Wahl eines Kassenprüfers

Björn Förster scheidet nach zwei Jahren als Kassenprüfer aus. Die vom Vorstand vorgeschlagene Sylke Böhler wird einstimmig zur Kassenprüferin gewählt.

Vorstandswahlen

Der 1. Vorsitzende Michael Herzog fungiert als Wahlleiter.

Wahlergebnisse im Überblick: Fett markiert= neue(r) Amtsinhaber

Stellvertretender 1. Vorsitzender:      Matthias Eisenberger

Schriftführer :                                    Ute Jordan

Mitgliederwart:                                 Petra Ripke

Fußballobmann:                                Nico Wiekenberg

Kinder- und Breitensport:                Rita Wiekenberg

Öffentlichkeitsarbeit:                        Björn Förster

Änderung der Satzung §§ 3 und 10 d.S.:

Die Mitgliederversammlung beschließt die Änderungen wie folgt einstimmig:

§ 3 der Satzung erhält folgende Fassung: Die Austrittserklärung ist schriftlich (in Papierform) mit einer Kündigungsfrist von 6 Wochen jeweils zum 30.06. oder 31.12. an den Vorstand zu richten.

§ 10 1.b der Satzung erhält folgende Fassung: b.: als Gesamtvorstand bestehend aus dem geschäftsführenden Vorstand und den Ressortleitern für: ….

„Frauensport“ wird in der Auflistung der Ressortleiter gestrichen.

Ehrungen (Michael Herzog)

40 Jahre an Irene Keller, Achim Husemann, Klaus Ripke, Günter Schmidt

25 Jahre an Frank Böhler

Verschiedenes

Neben der offiziellen Ehrung für 25-jährige und 40-jährige Mitgliedschaft plant der Vorstand eine Kaffeetafel für alle Mitglieder, die länger als 50 Jahre dem Verein angehören.

Michael Ekkel überbringt Grüße von Karin Heinemann und Volker Busse, die aus persönlichen Gründen nicht an der JHV teilnehmen können. Ebenso überbringt Rita Wiekenberg Grüße unseres beliebten Herbert Bochmann.

Georg Herzog berichtet, die Sammlung von über 3.000 Kronkorken der Härke-Brauerei habe zu zwei neuen Festzelt-Garnituren geführt.

Vielen Dank an all die Helfer, Unterstützer und Ehrenamtlichen, die Ihre Freizeit für den Verein investieren und zur Gestaltung mit beitragen. Ohne Euch geht es nicht. Vielen Dank.

 

Geehrte Mitglieder und Vorstand :

Klaus Ripke, Björn Förster, Phillip Gelin, Rita Wiekenberg, Michael Herzog, Günter Schmidt, Achim Husemann, Frank Böhler

125 Jahre MTV Eddesse: Rückblick auf Geschichte

125 Jahre MTV Eddesse: Rückblick auf Geschichte

Eddesse. Der MTV Eddesse wird dieses Jahr 125 Jahre alt. Um dieses Jubiläum gebührend zu feiern, ist im Rahmen des Volksfestes am kommenden Wochenende ein Kommers geplant: Am Freitag, 12. Juni, um 19 Uhr beginnt die Feier, bei der auf 125 Jahre Erfolge und Vereinsgeschichte zurückgeblickt werden kann.

125-Jahre-MTV-Eddesse-Rueckblick-auf-Geschichte

125-Jahre MTV Eddesse Rückblick auf Geschichte

Eddesse. Der MTV wurde im Jahr 1890 als reiner Männer-Turn-Verein gegründet. Zunächst hatte der Verein nur wenige Mitglieder, die aber dem Ziel des Vereins so gut wie möglich nachkommen wollten, „seine Mitglieder körperlich kräftig und gewandt zu machen“, wie in der Chronik, die anlässlich des besonderen Jahrestages erstellt wurde, nachzulesen ist. In den folgenden Jahren machten die Turner auf verschiedenen Sportfesten immer mehr auf sich aufmerksam. Mit dem Beginn des Ersten Weltkriegs wurden die Aktivitäten eingestellt.

Doch unmittelbar nach dem Kriegsende wurde der Sportbetrieb wieder aufgenommen, und es wurden große Erfolge erzielt. Dazu gehört der deutsche Rekord des Langstreckenläufers Henry Richers, der 1926 die 10 000-Meter-Strecke in 32:07 Minuten lief. Dieser Rekord blieb jahrelang bestehen.

Mit dem Beginn des Zweiten Weltkriegs ging die Blütezeit des Vereins jedoch vorüber, und die Tätigkeiten konnten erst im Sommer 1947 wieder aufgenommen werden.

Im darauffolgenden Jahr wurde die Fußballabteilung gegründet, die sich schnell als Mittelpunkt des Vereins etablierte. 1963 kam dann der große Erfolg für die Herrenmannschaft des MTV Eddesse: Sie stieg in die Bezirksklasse auf. Dort konnte sie sich 22 Jahre lang halten.

Auch in der jüngeren Vergangenheit hat der Verein viel erreicht. Jugendfußball, Tanzgruppen, Gymnastik und weitere Sportarten fanden nach und nach in dem inzwischen breit gefächerten Angebot des Vereins Platz.

„Seit 125 Jahren ist der MTV wichtiger Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens in der Ortschaft Eddesse. Der Verein hat rund 300 Mitglieder, damit ist fast jeder dritte Eddesser bei uns organisiert“, erklärt der Vorsitzende des MTV Eddesse, Michael Herzog in seinem Grußwort.

Redakteur: tik

http://www.paz-online.de/Peiner-Land/Edemissen/125-Jahre-MTV-Eddesse-Rueckblick-auf-Geschichte

Peiner Allgemeine Zeitung Artikel veröffentlicht: Mittwoch, 10.06.2015 19:00 Uhr

 

Volksfest zum 125-jährigen Jubiläum vom MTV Eddesse vom 12 – 14 Juni 2015

Der MTV Eddesse feiert sein 125 jähriges Vereinsjubiläum. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zum Mitfeiern eingeladen!

Volksfest Eddesse
125 Jahre MTV Eddesse12. bis 14. Juni 2015

Rahmenprogramm

Freitag 12.06.15
15:00    Kindernachmittag (Spiel & Spaß für Klein, aber auch für Groß)
von & mit dem MTV Eddesse
17:00    Treffen zur Kranzniederlegung
17:30    Abmarsch zur Kranzniederlegung am Ehrendenkmal
19:00    Festkommers des MTV Eddesse
21:30    Tanz mit der Band „Kamilos Showband“

Samstag 13.06.15
13:00    Treffen und Aufstellung zum Großen Festumzug
14:00    Großer Festumzug
Motto: Eddesse und der MTV im Wandel der letzten 125 Jahre
15:30    Unterhaltungsprogramm (Musikzüge) & Kaffeetafel
20:00    Tanz mit der Band „Kamilos Showband“

Sonntag 14.06.15
11:00    Zeltgottesdienst mit Posaunenchor
12:30    Bürgerfrühstück mit Unterhaltungsmusik
13:30    Buntes Programm der Eddesser Vereine
15:30    große Kaffeetafel vom MTV Eddesse
im Anschluss
Ausklang des Festes Dämmerschoppen mit Musik

 

VFG Eddesse e.V.                                        MTV Eddesse v. 1890 e.V.
Der Vorstand                                                 Der Vorstand

Start in die Fahrradsaison 2015

Start in die Fahrradsaison 2015 !

Wir haben unsere erste Fahrradtour für den

Mittwoch, den 15.04.15, um 18:30 Uhr

geplant. Treffpunkt ist wie immer der MTV - Sportplatz.

Wir hoffen auf eine schöne Fahrradsaison 2015 !

Die Planungen für das 125- jährigen Vereinsjubiläum im Jahr 2015 laufen auf Hochtouren beim MTV Eddesse

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des MTV Eddesse fand in der Sportklause unter hoher Beteiligung statt.

Der 1. Vorsitzende, Michael Herzog, bedankte sich bei allen Vorstandsmitgliedern, Betreuern, Übungsleitern, Obleuten, der Arbeitseinsatzgruppe, sonstigen Sponsoren und Helfern.

Die Mitgliederzahl bleibt konstant bei 282 Mitgliedern.

Unter der Leitung von Martin Winkler traf sich die Fahrradgruppe 24 Mal mittwochs um 20 bis 25 Kilometer zu radeln. Für die Touren rund um Eddesse freut sich die Gruppe auf weitere Teilnehmer.

Als Jugendspielgemeinschaft Eddesse/Plockhorst/Dedenhausen haben acht Mannschaften am Spielbetrieb teilgenommen.

Die 1. Herrenfußballmannschft unter Leitung von Spielertrainer Sven Siedentop belegte in der Saison 2013/2014 in der 2. Kreisklasse den 4. Tabellenplatz  Die Mannschaft konnte sich mit vielen einheimischen Spielern vor der Winterpause auf den 2. Tabellenplatz mit nur einer Niederlage steigern. Seit dem Sommer nimmt auch wieder eine 2. Herrenmannschaft am Spielbetrieb teil.

In geselliger Runde übten die Gymnastikdamen, unter der Leitung von Rita Wiekenberg, in der kleinen Halle in Berkhöpen. Die Mannschaftsfahrt führte die Damen an einem Wochenende nach Lübeck. Weitere Teilnehmer sind in der Rückenschule im Dorfgemeinschaftshaus Eddesse unter Leitung von Helga Hennigs herzlich willkommen. Leider fehlt eine Übungsleiterin für weitere Übungsstunden am Abend. Im gesamten Jahr nahmen regelmäßig zehn Teilnehmer am Schwimmen im Edemisser Lehrschwimmbecken teil.

In den vier Tanz-Gruppen, unter Leitung von Kristina Hein, zeigten 32 Kinder und Jugendliche bei den Auftritten auf verschiedenen Familienfeiern und dem Oktoberfest in Eddesse ihr Können.

Die Arbeitseinsatzgruppe unter Leitung von Wolfgang Herzog leistete auf dem Sportplatz bei 43 Arbeitseinsätzen insgesamt 885 Arbeitsstunden ab.

Matthias Eisenberger berichtete über die Planungen für die 125-Jahrfeier im Jahr 2015, die vom 12. bis zum 14. Juni 2015 in Zusammenarbeit mit der Volksfestgemeinschaft Eddesse stattfindet. Eine Festzeitschrift mit einer Chronik der vergangenen 125 Jahre wird erstellt. Gleichzeitig zum Vereinsjubiläum finden die Spiele des Fußball-Gemeindepokals in Eddesse statt.

Ute Jordan, Kristina Hein und Michael Ekkel wurden in Ihren Vorstandsämtern bestätigt.

Ehrungen für Sportabzeichen beim MTV Eddesse: Christina Busse, Florian Busse, Volker Busse, Petra Ripke, Karin Heinemann-Pfeiffer, Rita Wiekenberg, Harald Wiekenberg und Harro Hein.

Rita Wiekenberg wurde für 10 Jahre Übungsleiterin bei der Damengymnastik geehrt. Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft: Dietmar Kormann (25 Jahre), Lothar Krause und Harro Hein (40 Jahre).

Ehrungen JHV 2015

Ehrungen der Jahreshauptversammlung 2015

Geehrte Mitglieder auf dem Bild von links nach rechts: Lothar Krause, Rita Wiekenberg, Harro Hein, Michael Herzog (1. Vorsitzender),Dietmar Kormann.


Arbeitseinsatz beim MTV Eddesse

 

Im letzten Winter hatten Forstarbeiter nicht umsichtig genug gearbeitet. An 3 verschiedenen Stellen krachte beim Fällen je eine kapitale Eiche auf den im Frühjahr  2009 neu errichteten Maschendrahtzaun (die PAZ und die PN berichteten). Der 1. Vorsitzende des MTV Eddesse, Michael Herzog, ließ sich den Schaden von der Versicherung des Forstbetriebes aus dem Stuttgater Raum natürlich bezahlen.

In 4 Arbeitseinsätzen wurden 3 Pfähle  neu einbetoniert  (davon 2 mit einer Länge von 6 Metern)  sowie 50 Meter Zaun neu gezogen.

Seit März 2012 unterstützt eine 9-köpfige Arbeitgruppe um Wolfgang Herzog den Platzwart Otto Willmer bei diversen Aktivitäten auf dem MTV-Gelände jeweils donnerstags ab 9 Uhr, manchmal bis in den Spätnachmittag.

Als Spezialisten fungieren Lothar Krause (Meister des Zauns), Georg Herzog (Beton-Meister), Elektromeister Uwe Richers und Kfz-Meister  Jürgen Eschholz. Alle anderen dürfen zuarbeiten.

Arbeitseinsatz beim MTV Eddesse

Auf dem Foto sitzend auf dem Gerüst v.l.n.r: Rainer Brach, Lothar Krause, Uwe Richers

Stehend v.l.n.r: Georg Herzog, Harro Hein, Jürgen Eschholz, Otto Willmer, Wolfgang Herzog

Zum Team gehören noch Günther Habicht und Harald Wiekenberg

Partnerschaften
Der MTV Eddesse ist seit Jahren offizieller Partner des VfL Wolfsburg. Seinerzeit haben wir an der Aktion "Anstoß VfL" (100 Schulen und 100 Vereine) teilgenommen. Wir haben Karten für Bundesligaspiele erhalten, Trikot-Sätze und auch das VfL-Maskottchen war bei uns. MTVonline berichtete.